Car-Wrapping oder      Fahrzeugfolierung

 

Was ist denn das eigentlich genau?

Car-Wrapping ist der englische Begriff für Folienbeschichtung / Fahrzeugvollverklebung. Jeder von Ihnen hat so ein Fahrzeug mit Sicherheit schon mal gesehen. Nahezu alle Taxen in Deutschland sind foliert. Das typische "Taxibeige" ist meistens eine Folie. Auch Polizei- und andere Einsatzfahrzeuge werden heute foliert, anstatt teuer lackiert.

Fahrzeug Komplettbeklebungen

 

Für Fahrzeug-Komplettbeklebungen gilt, dass das Fahrzeug einen Tag vorher sauber bei uns abgegeben werden sollte, damit es trocken steht, denn die Folierung erfolgt trocken.

Die Folie wird in einzelnen Teilen wie z.B. Stoßstange, Dach oder eine Seite aufgebracht. Danach wird die Folie angepasst und die überschüssige Folie abgezogen.

In den Kanten und Sicken wird die Folie am Ende nochmals nachgeföhnt, um sicher zu stellen, dass die Folie sich an diesen Stellen nicht hoch zieht.

 

 Nach der Folierung sollte das Fahrzeug noch einen Tag bei uns ruhen, wir rechnen daher mit einer Zeitspanne von 3-5 Tagen je Fahrzeuggröße und Aufwand.


Es Lassen Sich natürlich auch Yachten sehr gut folieren. Egal ob als Akzent, Deko oder Schutzfolie gegen zerkratzen.